Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/analock

Gratis bloggen bei
myblog.de





Überlegenheit

Man schaut hoch und fühlte sich so klein. Alles aus deinem Mund riecht nach Müll und erzielt keine Reaktion. Du bist langweilig und null-acht-fünfzehn ohne Ecken und Kanten. Das macht sie überlegen. Sie spielen mit dir. Sie sind brutal. Sie schaffen es dich klein zu machen. Verdammt dadurch begeisteren sie sich noch mehr. Willst du sie nicht auch begeistern. Ein Blick von oben lässt dich nieder knien. Keine Chance auf zu stehen. Je mehr du versuchst auf zu stehen, um so mehr schlagen sie drauf. Kannst nicht ausweichen. Nein, du wirfst dich in den imaginären Schlag. Deine Verzweiflung und dein Bemühen spüren sie. Aber es geht nicht weg. Es geht einfach nicht weg. Verpiss dich! Ihre Kommentare und ihre Ausstrahlung. Ein Gefühl für sich. Verdammt verpiss dich!
26.5.15 23:48


Werbung


Diese Unsicherheit

Deine Knie zittern. Dein Kopf pumpt. du hast das Gefühl deine Lippen bringen nur Mist hervor. Den Menschen in die Augen zu schauen erscheint dir als die härteste Aufgabe deines Lebens. Jeder Kommentar bebt über dich, wie eine Lawine. Du versuchst dich zu äußern irgendwie. Aber alles was du sagst prallt an den anderen ab wie ein Flummi. "Schrei lauter" sagst du zu dir. Aber es hört dich doch niemand. Wie ein Kreis zieht es sich weiter. Tiefer in das dunkle Loch der Verzweiflung. Du greifst an jeden Zipfel den du kriegen kannst, um wenigstens etwas Luft zu bekommen. Verdammt du kannst nicht mal richtig lachen, wenn du nüchtern bist. Im Suff fühlst du dich großartig. Denkst du kannst, alles schaffst alles und alle finden dich toll. Auf den ersten Blick denkt man auch du hättest was zu bieten. Und dann kriegen die Menschen die erschreckene Nachricht: " Nein das hat sie nicht". Du bist uninteressanter als du aussiehst. Was hast du den Leuten auch zu zeigen. Sie fragen nach gar nichts. Wollen nur das offensichtliche haben. Aufdrängen ist nicht deine Art und das hasst du bei anderen wie die Pest. Tust auf cool und gleichgültig. Meistens ist dir auch alles egal. Aber du willst ja Kontakt und bist ehrlich. Aber wieso bist du nur ehrlich zu den anderen und nicht zu dir selber?
12.5.15 01:52


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung